Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
17. September 2020 | 19:30 - 22:00

Adresse
Online – Frauennetz Gossau
Nelkenstrasse 14, 9200 Gossau


Der Anlass findet online statt!

Zahlen, Fakten und Analysen von Prof. Gudrun Sander

Gudrun Sander

Frauenstimmrecht, Mutterschaftsversicherung, gleicher Lohn für gleiche Arbeit – das alles sind Errungenschaften, für die sich Schweizer Frauenbewegungen in der Vergangenheit eingesetzt haben. Doch wo stehen wir heute? Haben wir Frauen unsere Ziele erreicht? Wo herrschen noch Ungleichgewichte? Was müssen wir tun, damit wir tatsächlich eine Gleichstellung und Gleichberechtigung erreichen? Prof. Dr. Gudrun Sander, Leiterin des Kompetenzcenters für Diversität und Inklusion an der Universität St.Gallen, beschäftigt sich mit diesen Fragen. Sie gibt Einblick, wie es um die Gleichstellung von Männern und Frauen in Unternehmen und in der heutigen Gesellschaft steht.

Programm: 19.30 Uhr Begrüssung
Fachinput Prof. Dr. Gudrun Sander
Diskussion, Fragen und Antworten
Kosten: Der Anlass ist gratis.
Anmeldung:  bis 15. September 2020
www.frauennetzgossau.ch oder Barbara Künzle, Sekretariat Frauennetz Gossau, Telefon 071 385 58 50,

 

 

 

 

 

Online-Veranstaltung

Deine und unsere Gesundheit ist uns wichtig. Deshalb führen wir den Anlass online durch. Dazu treffen wir uns auf der Online-Meetingplattform Zoom. Melde Dich einfach bei uns an, dann erhältst Du einen Link per E-Mail.

So nimmst Du an einem Zoom-Meeting teil:

Was ist Zoom?

Zoom ist ein Online-Dienst für Videokonferenzen. Über die App kann man sich online zuschalten, mit Video, nur mit Audio oder mit beidem.

Was brauchst Du für eine Veranstaltung über Zoom?

Du kannst über Dein Smartphone, Deinen Computer oder Deinen Laptop teilnehmen.

Wie trittst Du der Veranstaltung bei?

Du erhältst von uns eine E-Mail mit dem Link zur Veranstaltung. Zur angegeben Zeit klickst Du auf den Link und Du wirst mit Zoom verbunden.

Kurzanleitung:

  1. Auf den Link klicken. Ein neues Fenster geht auf.
  2. Klicke auf «Zoom herunterladen»
  3. Zoom führt dich durch alle Schritte.
  4. Die Verbindung baut sich auf.
  5. Jetzt bist du im Warteraum.
  6. Die Moderatorin startet dann die Veranstaltung und lässt alle Teilnehmerinnen eintreten.
  7. Zoom fragt dich, ob du mit dem Computeraudio (Mikrofon) beitreten möchtest. Klicke ja.
  8. Am Anfang der Veranstaltung erklären wir kurz den Ablauf und wie du später der Referentin Fragen stellen kannst.

Du willst mehr wissen?

Schau dir dieses Video an.

Sehen mich alle Teilnehmerinnen?

Nein. Wir stellen alle unsere Kamera aus. Nur die Referentin und die Moderatorin sind zu sehen.

Kann ich nach dem Vortrag Fragen stellen?

Ja. Am Anfang der Veranstaltung erklären wir, wie die Veranstaltung abläuft und wie du nachher Fragen stellen kannst.

Kann ich vorher üben?

Ja. Wir machen am Montag, 14. September 2020 um 19 Uhr einen Testlauf. Melde dich dazu bei Brigitte Eigenmann an: .

 

 

Reservierung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Von |2020-09-05T11:06:30+02:0017. September 2020|Kommentare deaktiviert für Frauenbewegung – gestern, heute, morgen